Induktionsherd


Induktionsherd
In|duk|ti|ons|herd (Technik)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Induktionsherd — Ein Induktionskochfeld ist ein Kochfeld, bei dem das metallische Kochgeschirr durch induktiv erzeugte Wirbelströme erwärmt wird. Inhaltsverzeichnis 1 Wirkungsweise 2 Elektrischer Aufbau 3 Vorteile 4 Nachteile …   Deutsch Wikipedia

  • Castrol-Herd — Rudolf Epp: Die offene Herdstelle Holzherd …   Deutsch Wikipedia

  • Herdplatte — Rudolf Epp: Die offene Herdstelle Holzherd …   Deutsch Wikipedia

  • Kochmaschine — Rudolf Epp: Die offene Herdstelle Holzherd …   Deutsch Wikipedia

  • Küchenherd — Rudolf Epp: Die offene Herdstelle Holzherd …   Deutsch Wikipedia

  • Induktionsheizung — Eine Induktionsheizung dient der Erwärmung eines elektrisch leitfähigen Körpers durch magnetische Induktion. Inhaltsverzeichnis 1 Funktionsprinzip 2 Anwendungen 2.1 Anwendungsarten 3 Literatur 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Induktives Erwärmen — Induktive Erwärmung bzw Induktionserwärmung oder Induktive Heizung erwärmt Metalle durch die Wirbelstromverluste, die ein niederfrequentes Wechselstromfeld erzeugt. Induktiv erwärmtes Werkstück …   Deutsch Wikipedia

  • Induktives Heizen — Induktive Erwärmung bzw Induktionserwärmung oder Induktive Heizung erwärmt Metalle durch die Wirbelstromverluste, die ein niederfrequentes Wechselstromfeld erzeugt. Induktiv erwärmtes Werkstück …   Deutsch Wikipedia

  • Kochtopf — Emaillierter Topf Edelstahltöpfe …   Deutsch Wikipedia

  • Microwelle — Ein Mikrowellenherd oder auch Mikrowellenofen (kurz: Mikrowelle) ist ein Gerät zum schnellen Erhitzen von Speisen, Flüssigkeiten und anderen geeigneten Stoffen mithilfe der Absorption von Dezimeterwellen (Mikrowellen). Mikrowellenherd.… …   Deutsch Wikipedia